Julia, die Krebskillerin

Über mich

Julia, Mai 2015
Julia, Mai 2015

Herzlich willkommen auf meiner Seite!

Ich bin Julia (* 1967) und mein Logo verrät, wer ich bin:

  • Anästhesistin
  • Musikliebhaberin
  • Schwimmerin
  • Filmkritikerin
  • Leseratte
  • Fan der Eisbären Berlin
  • Chardonnay-Vernichterin

Nach meiner Brustkrebs-Diagnose im August 2015 begann mein entschlossener Kampf als KILLERIN gegen den KREBS.

Mein Blog

Julia, Mai 2017
Julia, Mai 2017

Ich möchte allen, die ebenfalls an Brustkrebs erkrankt sind oder eine Betroffene kennen, Mut machen und wichtige Informationen liefern. In meinem BLOG habe ich ausführlich über alle Höhen und Tiefen meiner Therapiezeit berichtet. Das hat mir auch geholfen, mich in meiner persönlichen Kommunikation mit Freunden, Verwandten und Bekannten auf die schönen Seiten des Lebens zu konzentrieren. Alle Personen, die ich in meinem Blog erwähne, existieren real. Um ihre Privatsphäre zu schützen, habe ich ihre Namen geändert.

Nach meiner Diagnose habe ich in meinem Blog ein Jahr lang mein tägliches Wohlbefinden mit einer Punktzahl von 1 bis 9 beurteilt:

(9) ausgezeichnet

Besser könnte es mir wirklich nicht gehen.

(8) sehr gut

Ich fühle mich (mit kleinen Einschränkungen) fit.

(7) gut

Nicht schlecht, aber es könnte mir auch besser gehen.

(6) eher gut

Ich fühle mich wie nach einem harten Arbeitstag.

(5) mittelmäßig

Nur kleinere Aktivitäten sind möglich.

(4) eher schlecht

Ich möchte am liebsten im Bett bleiben.

(3) schlecht

Heute ist nur lässiges Rumliegen möglich.

(2) sehr schlecht

Eigentlich geht fast gar nichts mehr.

(1) beschissen

Heute bin ich nicht mal zum Schreiben fähig.

Auf der Unterseite THERAPIE findet ihr eine vollständige Chronologie über meinen Kampf gegen den Krebs. Bitte beachtet auch meine LINKSAMMLUNG, die euch helfen soll, wichtige Informationen zum Thema Brustkrebs schnell und einfach zu finden.