Der Krebskillerblog

Race for Life 2017

Meine lieben Leserinnen und Leser, liebe Freunde

Interview

Am 24. August jährt sich meine Diagnose bereits zum zweiten Mal. Ihr erinnert euch bestimmt, dass es zum ersten Jahrestag ein großes Krebskiller-Interview gab. Das könnte es auch in diesem Jahr geben, aber nur mit eurer Unterstützung! Schickt mir bitte, wenn ihr mögt, all eure Fragen, auf die ihr gern eine Antwort hättet - zu meiner Diagnose, zu meinem Therapieverlauf und meinen Erfahrungen, zu meinem aktuellen Gesundheitszustand, zu meinen Ängsten, Wünschen, Plänen, Träumen und was immer ihr sonst noch wissen wollt.

 

Ich bin schon sehr gespannt, wofür ihr euch am meisten interessiert, ich freue mich auf euren Zuspruch, eure Neugier und eure Anregungen. Nutzt die Gelegenheit, um mich schonungslos auszufragen. Tippt einfach (bis spätestens 10. August!) die Fragen in das Kontaktformular auf dieser Seite und geduldet euch dann bis zum 24. August, wenn das Interview hier an dieser Stelle zu lesen sein wird.

 

Euch allen wünsche ich eine schöne Zeit!

Eure Julia

Unbeschreiblicher Erfolg

100%-Jubel

Sommer! Es ist warm, die Sonne scheint und mir geht es richtig gut - nicht nur weil ich ab und zu die Sonne genießen kann.

Seit dem 1. Juli arbeite ich 80 % und dabei fühle ich mich super. Es macht Spaß und ich bin wieder richtig im Arbeitsprozess angekommen. Ab August bin ich dann tatsächlich zu 100 % gesund geschrieben. Was für ein Erfolg!

Ich habe das fast Unmögliche geschafft und arbeite bald wieder in meinem Beruf ohne irgendwelche Einschränkungen. Dafür hat sich die lange Einarbeitungszeit gelohnt. Ich bin wieder da!

Geheimnisvolle Stunden

Guillaume Musso - Nachricht von dir
Guillaume Musso - Nachricht von dir

Seit Jahren ist mir das nicht mehr passiert. Ich fing am Nachmittag an, ein Buch zu lesen und wusste bereits nach ca. 20 Seiten, dass ich es so schnell nicht mehr beiseite legen kann. Nur ein paar Stunden später (mit kurzen Unterbrechungen) hatte ich es durchgelesen.

Das Buch heißt "Nachricht von dir" und ist von Guillaume Musso. Sicher werdet ihr im Laden schon auf das eine oder andere Buch von ihm gestoßen sein. Er schreibt schön und sehr fantasievoll. Aber diese Geschichte ist anders als die meisten von ihm.

Madeline und Jonathan stoßen am Flughafen in New York aufeinander. Dabei kommt es ungewollt zu einem Tausch ihrer Handys. Da sich beide auf Anhieb unsympathisch sind, ist dies einfach nur unschön. Als sie es bemerken, ist es für einen schnellen Rücktausch bereits zu spät. Madeline ist zu Hause in Paris, Jonathan in San Francisco. Aus reiner Neugierde beginnen beide, die Handys des anderen zu durchstöbern und stoßen dabei irgendwann auf die intimsten Geheimnisse des anderen.

Aber nicht nur das. Sie stellen fest, dass ihre beiden Leben auf eine tragische und geheimnisvolle Art miteinander verbunden sind. Beide fangen an zu handeln. Dabei kommen sie sich nicht nur näher, sondern bringen sich auch in ungeahnte Gefahr. Es beginnt eine atemlose Jagd, die spannender und fesselnder nicht sein kann. Immer, wenn man denkt, die Auflösung ist nahe, kommen neue Fakten ins Spiel, die so einfach gar nicht passen wollen.

Fesselnd! Packend! Suchtgefahr!

"Die schönsten Jahre eines Lebens sind die, die man noch nicht gelebt hat ..."

Schweißausbrüche

Es war wieder so weit. Ich musste zur Ultraschallkontrolle der Brust. Das mache ich jetzt regelmäßig alle drei Monate und trotzdem habe ich jedes Mal vorher Herzklopfen und schweißnasse Hände. Eine gewisse Angst ist immer dabei.

Ab und zu habe ich Schmerzen unter der Operationsnarbe, aber das ist wohl normal. Charlotte, meine Gynäkologin, konnte mich beruhigen und mir zeigen, dass alles in Ordnung ist.

Na dann, bis zum nächsten Schweißausbruch in drei Monaten!

Schweißausbruch

Archiv

In diesem Blog findet ihr alles: meine persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse im Zusammenhang mit meiner Erkrankung, aber auch zahlreiche Informationen zum Thema Brustkrebs sowie viele Tipps, die manchmal auch nur der Ablenkung dienen und sich auf die angenehmeren Seiten des Lebens beziehen.

Die letzten fünf Einträge (beginnend mit dem neuesten) habt ihr vermutlich gerade gelesen. Alle älteren Einträge sind in chronologischer Reihenfolge in meinem Archiv abgelegt. Ihr müsst dazu lediglich in dem dafür eingerichteten Menü auf dieser Seite die gewünschte Jahreszahl wählen und dann den Monat, der euch interessiert.